alt text

Schulfruchtprogramm

Die Primarstufe der Französischen Schule (Stufen 1-4) wurde für das Schuljahr 2014/15 zur Teilnahme am EU-Schulfruchtprogramm zugelassen. „Ziel des EU-Schulfruchtprogramms (www.schulfrucht-bw.de) ist es, Kinder möglichst früh an eine gesunde Ernährung heranzuführen und den Obst- und Gemüseverzehr in der Gemeinschaft zu erhöhen. Hierfür stellt die EU den Mitgliedsstaaten jährlich 150 Millionen Euro für die Verteilung von Obst und Gemüse in Schulen und vorschulischen Einrichtungen zur Verfügung. Seit Februar 2010 wird das EU-Schulfruchtprogramm in Baden-Württemberg angeboten.“

Wir sehen das EU-Schulfruchtprogramm als wertvolle Ergänzung unseres pädagogischen Konzepts in der Ganztagsschule. Je eine Lerngruppe bereitet das Obst/Gemüse vor und bietet es auf einem Buffet im Foyer den anderen Kindern an.

Die Ware - 100 g Obst und Gemüse pro Kind, das sind 46 kg Obst und Gemüse für 230 Kinder im Monat - wird vom Bio-Hofladen Kilchberg 2 x monatlich geliefert. Die Hälfte der Kosten werden von EU-Fördergeldern bezahlt, für den Rest konnten wir als Sponsoren die Stadtwerke Tübingen und die Kreissparkasse Tübingen gewinnen. Auch einzelne Eltern haben dafür gespendet.

Allen Spendern unser herzliches Dankeschön!

 

 

Jahrgangsmischung

Ab dem Schuljahr 2018/19 lernen Kinder der Stufen 1 bis 2 und 3 bis 4 zusammen. Bisher waren die Stufen 1 bis 3 in jahrgangsgemischten Lerngruppen zusammengefasst.

Nähere Infos zur Jahrgangsmischung findet man HIER.


Was gibt's diese Woche zu Essen?

--> Speisepläne Frensa (Berg)

--> Speisepläne Sander Catering (Tal)


GMS-Oberstufe

Infos zur GMS-Oberstufe und einen Link zum Anmeldeformular findet man auf der Homepage der GMS West.

Weitere Infos zur Oberstufe, die ab September 2018 in Stufe 11 starten wird, findet man HIER.