alt text

Erste Hilfe oder Kaktus, Knie, Kuscheln

Die Schüler*innen der Lerngruppen 10a und 10b lernten an zwei Tagen die lebenswichtigen Grundlagen der Ersten Hilfe und des Katastrophenschutzes. Die Johanniter zeigten anschaulich und verständlich, welche Maßnahmen ergriffen werden müssen, wenn man bei einem Unfall Erste Hilfe leistet. Mit den drei K's: Kaktus, Knie, kuscheln merkten sich die Schüler*innen die Abläufe für die stabile Seitenlage. Sie erfuhren, wie man Herzmassage und Mund-zu-Mund-Beatmung durchführt und auch den richtigen Einsatz eines AED (mobiler Defibrilator). Sie erfuhren außerdem, welche Maßnahmen im Katastrophenfall ergriffen werden müssen und wie man einen richtigen Verband anlegt.

Den mit diesem Kurs erworbenen Schein können die 10er auch für ihren Führerschen benutzen.

Länger gemeinsam lernen

Ihr Kind besucht unsere Grundschule und Sie überlegen, wie es nach Stufe 4 weitergehen soll? Sie wollen mehr über unsere Gemeinschaftsschule ab Stufe 5 erfahren?

Dann kommen Sie doch einfach zusammen mit ihrem Kind
am 03. März um 15:30 Uhr an den Standort Berg. Dort können Sie nach einen kleinen Infopräsentation mit Lehrkräften und Schüler*innen der Sekundarstufe in Gespräch kommen!


Was gibt's diese Woche zu Essen?

--> Speisepläne Frensa (Berg)

--> Speisepläne Sander Catering (Tal)


GMS-Oberstufe

Infos zur GMS-Oberstufe und einen Link zum Anmeldeformular findet man auf der Homepage der GMS West.

Weitere Infos zur Oberstufe findet man HIER.