alt text

Englandfahrt 2019

Die letzte achte Realschulklasse Tübingens fuhr vor den Pfingstferien wie alle anderen Realschulklassen vor ihnen mit ihrer Klassenlehrerin Frau Sonnek und Frau Ruge nach England.

In Eastbourne kamen wir nach einer langen Fahrt an und wurden dort von den jeweiligen Gastfamilien abgeholt. Die ein oder andere Gruppe hatte noch etwas Schwierigkeiten, sich an die fremden Gepflogenheiten ihres temporären Zuhauses zu gewöhnen aber im Großen und Ganzen waren alle zufrieden.

Am ersten Tag gab es bei strahlendem Sonnenschein eine englischsprachige Führung durch die Stadt, die alle gut verstehen konnten. Auf eigene Faust wurde anschließend die Stadt und vor allem diverse Klamottenläden erkundet. Am Nachmittag machten wir eine wunderschöne Wanderung an den Klippen entlang. Müde Schüler*innen wurden am Ende für die 10km Tour mit einem Eis belohnt.

Am zweiten Tag fuhren wir nach London. Wir besuchten den Nullmeridian und fuhren dann mit der Fähre ins Zentrum. Von dort aus bewegten wir uns zu Fuß und mit U- Bahn durch die Stadt und machten Halt an allerlei Drehorten zu Harry Potter. In der "Winkelgasse" zogen dann alle los, um sich mit einem Mittagessen zu versorgen. Das Highlight des Tages war sicher der Besuch in der Tower Bridge, wo sich die ganz Mutigen auf den gläsernen Boden legten und lustige Bilder machten. Etwas Aufregung (für die Klassenlehrerin) gab es dann bei der Rückfahrt zum Bus wegen einer völlig überfüllten und damit typischen Londoner U- Bahn.

Am dritten Tag stand das malerische Brighton auf dem Programm, das allen am besten gefallen hat. Mittels einer Fotorallye wurden die Schüler*innen durch diese kunterbunte und alternative Stadt gelotst. Gemeinsam aßen wir dann das typischste aller englischen Essen: Fish& Chips.

Am letzten Tag hieß es Abschied nehmen von den Gastfamilien und wir machten uns erneut auf den Weg nach London. Diesmal waren nach einer Fahrt mit der Cable Car die typischen Sehenswürdigkeiten dran: Trafalgar Square, Horse Guards, Big Ben, House of Parliaments, Buckingham Palace, Heart Rock Café, Picadilly Circus, London Eye.... Am Picadilly Circus gab es dann noch einmal Gelegenheit, zu shoppen, zu staunen oder letzte Geschenke für Zuhause zu kaufen. Mit einem letzten gemeinsamen Eis im Park des Leicester Square ging dann auch dieser Tag zu Ende. Müde und glücklich landeten wir wieder in Tübingen.

Herbstfest 2019
25 Jahre FranzSchule
19. Oktober 2019

Initiates file downloadDownload Einladung

Initiates file downloadDownload Programm

Initiates file downloadLageplan Herbstfest


Projekt Herausforderung 2019


Was gibt's diese Woche zu Essen?

--> Speisepläne Frensa (Berg)

--> Speisepläne Sander Catering (Tal)


GMS-Oberstufe

Infos zur GMS-Oberstufe und einen Link zum Anmeldeformular findet man auf der Homepage der GMS West.

Weitere Infos zur Oberstufe, die ab September 2018 in Stufe 11 starten wird, findet man HIER.