alt text

Die 6b im Schullandheim auf Sylt

Am Montag nach der ersten Schulwoche nach den Pfingstferien fuhren wir nach Sylt. Die Fahrt dauerte ganze 13 Stunden! Während der Fahrt spielten wir viele Kartenspiele. Auf dem letzten Stück fuhren wir über den Hindenburgdamm, vom Zug aus sah man das Wattenmeer*. Am Abend der Ankunft gingen wir an den Strand, baden konnten wir leider noch nicht. Am Dienstag besuchten wir ein Museum über das Wattenmeer. Wir lernten, dass es viele Tiere im Wattenmeer gibt, z.B. Wattwürmer. Am Abend machten wir eine Wattwanderung. Sie war sehr interessant, aber es hat stark gestürmt. Am Mittwoch fuhren wir mit der Fähre zur Hallig Hooge**. Am Donnerstag umwanderten wir mit starkem Gegenwind die Südspitze Sylts. Am letzten Tag gingen wir an den Strand. Wir badeten und spielten Beachvolleyball. Wir fanden unser Schullandheim super gut, selbst für die Erwachsenen war es wie Urlaub :-)!!! 

*Wattenmeer: Meeresteil der Nordsee, wo zweimal am Tag das Wasser abläuft, so dass man auf dem Meeresboden wandern kann

**Hallig:Mini-Insel im Wattenmeer, wo die Häuser auf Hügeln stehen, damit sie nicht überflutet werden

Dieser Bericht wurde von Maryam und Matis aus der LG 6b verfasst.

Jahrgangsmischung

Ab dem Schuljahr 2018/19 lernen Kinder der Stufen 1 bis 2 und 3 bis 4 zusammen. Bisher waren die Stufen 1 bis 3 in jahrgangsgemischten Lerngruppen zusammengefasst.

Nähere Infos zur Jahrgangsmischung findet man HIER.


Was gibt's diese Woche zu Essen?

--> Speisepläne Frensa (Berg)

--> Speisepläne Sander Catering (Tal)


GMS-Oberstufe

Infos zur GMS-Oberstufe und einen Link zum Anmeldeformular findet man auf der Homepage der GMS West.

Weitere Infos zur Oberstufe, die ab September 2018 in Stufe 11 starten wird, findet man HIER.